Know-how effizient vermitteln ...

Erfolgsfaktor Wissen.

In unserer heutigen Zeit zählt Wissen zu den wesentlichsten Erfolgsfaktoren im Unternehmen. Für Unternehmen und Unternehmer gilt es, das erworbene Wissen mit System und Qualität zu dokumentieren, nachhaltig verfügbar und einfach nutzbar zu machen. Nur so kann es von allen Mitarbeitern auch zielführend eingesetzt werden.

Dies ist vor allem auch bei stark wachsenden Unternehmen erforderlich, um neue Mitarbeiter schnell und wirkungsvoll einbinden und die Expansion erfolgreich bewältigen zu können. Ebenso stellt sich diese Aufgabe bei Unternehmen, die branchentypisch eine hohe Fluktuationsquote aufweisen. Wissen darf nicht mit ausscheidenden Mitarbeitern für das Unternehmen verloren gehen; neue Mitarbeiter sollten nahtlos auf der vorhandenen Wissensbasis aufbauen können.

Aus bewährten Lernmethoden und modernen technischen Möglichkeiten haben wir ein Leistungspaket entwickelt, das Ihnen hilft, primär unabhängig von Ort und Zeit sowie mit überschaubaren Budgets, Know-how zu sichern und effizient zu vermitteln. Unsere Broschüre gibt Ihnen hierzu einen kurzen Einblick in unsere Arbeitsweise. Gern werden wir auch für Sie aktiv.

Ziele und Vorgaben.

Ziele und Vorgaben.

Know-how-Transfer nach Maß.

 

Zu Beginn des Projektes nehmen wir als Erstes Ihre Zielstellung auf. Was wollen Sie mit unserer Unterstützung bei sich im Unternehmen erreichen? So stellen wir sicher, dass wir eine gemeinsame Vorstellung haben und einen gemeinsamen Kurs verfolgen.

Darüber hinaus ermitteln wir die Eckdaten für die weiteren Schritte im Projekt, wie z. B. Zielgruppe, Bildungsbedarf, Bildungsanlass, Handlungsmotivation, Lernziele sowie Budgets und organisatorische Rahmenbedingungen.


Auf dieser Basis können wir uns dem nächsten Schritt zuwenden.

Status-Aufnahme.

Status-Aufnahme.

Den Wissensschatz heben und sichern.

 

Es gilt nun, den Stand der bisherigen Wissensdokumentation und der Methodik der Wissensvermittlung zu erfassen. Es folgt ein analytischer Abgleich zum Sollwert der vorgenannten Zielstellung.

Je nach vereinbarter Aufgabenstellung leiten wir hier auch zur „Sammlung“ des im Unternehmen vorhandenen Wissens an und moderieren den Prozess der inhaltlichen Ausarbeitung und Dokumentation.

Ebenso beschäftigen wir uns im Detail mit dem bisherigen Schulungskonzept, begleiten optional zur Analyse aktuelle Schulungsmaßnahmen und stellen durch verschiedene Untersuchungsmethoden den Erfolg der bislang eingesetzten Verfahren und Werkzeuge fest.  

Konzeptentwicklung

Konzeptentwicklung

Lernziele nachhaltig erreichbar machen.

 

Vor dem Hintergrund Ihrer Zielstellung und der Ergebnisse aus der Status-Aufnahme entwickeln wir nun auf Basis unseres Know-hows sowie unserer methodischen und technischen Möglichkeiten mit Ihnen gemeinsam Ihr neues Schulungskonzept.

Die Bestandteile einer solchen Konzeption sind neben den Lehr-/Lerninhalten, deren Strukturierung und Aufbereitung, insbesondere die Methodik/Systematik zur Wissensvermit-tlung, die Konzeption der Lernkontrollen und Prüfungen sowie die Festlegung der technischen Hilfsmittel und organisa-torischen Rahmenbedingungen.

Die vorgenannte Konzeption wird durch eine entsprechende Kalkulation/Budgetierung der Maßnahmen in ihrer Durchführung ergänzt. Sie erfährt zudem eine Konkretisierung durch die Definition der Meilensteine für die weitere Umsetzung im Projekt.

1. Umsetzung/Umsetzungsbegleitung

Umsetzung/Umsetzungsbegleitung

Bedarfsadaptierter Support.

 

Eine den Erfolg sichernde Umsetzung der neuen Konzeption in Eigenregie erfordert und bindet fachliche wie zeitliche Kapazitäten im Unternehmen.

Entscheiden Sie selbst, wo Sie gegebenenfalls unsere Unterstützung benötigen. Wir ergänzen bedarfsadaptiert Ihre Kapazitäten und übernehmen auch gern die „schlüsselfertige“ Umsetzung für Sie.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über Art und Umfang der möglichen Umsetzung/Umsetzungsbegleitung.

1. 2 Content-Optimierung.

Umsetzung/Umsetzungsbegleitung.

Content-Optimierung.

 

Lücken schließen und Konzentration auf das Wesentliche.

Der nachhaltige Erfolg einer Qualifizierungsmaßnahme steht und fällt mit der inhaltlichen Qualität und der verständlichen Aufbereitung des Lernstoffes.

Aus diesem Grund startet die Umsetzung der Konzeption mit der Ergänzung, Fokussierung und inhaltlichen Aufbereitung der Lehrinhalte.

Das Ergebnis ist die vollständige Ausarbeitung/Aufbereitung der konzeptionell festgelegten Ziel-Lehrinhalte mit den dazu gehörigen Festlegungen für die Lernkontrollen.

1. 3 Didaktik/Methodik.

Umsetzung/Umsetzungsbegleitung.

Didaktik/Methodik.

Lernen leichter machen.

 

In diesem Modul/Projektschritt bieten wir die didaktisch/methodische Aufbereitung der Lehrinhalte, damit die Lernenden leichter verstehen und nachhaltig verinnerlichen können.

Unter Anwendung der grundlegenden pädagogischen und didaktischen Prinzipien können wir zur Wissensvermittlung auf einen umfangreichen Pool an bewährten und innovativen Lehr- und Lernmethoden zugreifen.

Je nach Anforderungsprofil kombinieren wir so interaktives E-Learning auch mit klassischen Lernhilfen wie Lernkarten und/oder mit Präsenzveranstaltungen, in denen, insbesondere bei Aufgabenstellungen im Vertrieb, auch Rollenspiele mit und ohne Audio-/Videoaufzeichnungen eingesetzt werden.

1. 4 Technische Plattformen und Tools.

Umsetzung/Umsetzungsbegleitung.

Technische Plattformen und Tools.

Wissen verfügbar und Lernen jederzeit möglich machen.

 

Die Entwicklung/Konfiguration und Bereitstellung technischer Plattformen dient dem Zweck, die entwickelten Lerninhalte dauerhaft sowie zeit- und kostensparend für das Unternehmen und die Lernenden verfügbar zu machen.

Im ersten Schritt umfasst dies die Einrichtung Ihrer individuellen Lernplattform im Internet, sodass Sie in der Lage sind, die Lerninhalte für die Adressaten der Qualifizierungsmaßnahme zugänglich zu machen und den Lernfortschritt (Durchführung/Bewertungen etc.) der Teilnehmer entsprechend nachverfolgen, dokumentieren und zertifizieren zu können.

Mittels spezieller Autorensoftware programmieren wir im zweiten Schritt auf Grundlage der inhaltlich und methodisch ausgearbeiteten Lerninhalte das Funktionsdesign der Trainings und konvertieren diese in das passende E-Learning-Format für Ihre Lernplattform.

1. 5 Qualifizierung.

Umsetzung/Umsetzungsbegleitung.

Qualifizierung.

Train the Trainer/Administrator.

 

Die Funktionen und Möglichkeiten der neuen Lernplattform bieten Ihnen ein umfangreiches Potenzial, um Online-Trainings, Umfragen oder individuelle Projekte für interne und externe Teilnehmer zur Verfügung zu stellen.

Die Administration und Bedienung einer solchen Lernplattform erfordert ein gewisses Maß an Kenntnissen im Umgang mit der eingesetzten Software. Sie erhalten von uns obligatorisch eine detaillierte Dokumentation zum Eigenstudium oder als Nachschlagewerk.

Darüber hinaus qualifizieren wir in individuellen Workshops gern Ihre Administratoren und Trainer für die Anwendung dieser neuen Möglichkeiten.

1. 6 Organisation. (Optional)

Umsetzung/Umsetzungsbegleitung.

Organisation. (Optional)

 

Wir erledigen auch das gern für Sie.

Sie wollen sich auf Ihr Tagesgeschäft konzentrieren und keine zusätzlichen personellen Ressourcen für den Betrieb Ihrer Lernplattform und die Organisation Ihrer Qualifizierungs-maßnahmen aufwenden?

Wir unterstützen Sie gern und stellen Ihnen auf Mietbasis geschützte Bereiche auf unserer TMC-Lernplattform für Ihre eigenen Online-Trainings und Projekte zur Verfügung.

Als weitere Serviceleistung übernehmen wir zudem auf Wunsch auch sämtliche organisatorischen Angelegenheiten, damit Sie in Ihrem Unternehmen problemlos und budgetkonform die Qualifizierungsziele erreichen können.

1. 7 Durchführung. (Optional)

Umsetzung/Umsetzungsbegleitung.

Durchführung. (Optional)

Trainer on demand.

 

Auf Wunsch übernehmen wir mit unseren professionellen Referenten/Trainern (Schwerpunkt Vertrieb) auch die fachliche/operative Durchführung der Präsenzveranstaltungen.

In diesem Zusammenhang stehen Ihnen auch unsere modern eingerichteten und technisch gut ausgestatteten Räumlichkeiten für Ihre Qualifizierungsmaßnahmen zur Verfügung.

Kostenloses Kennenlerngespräch.

Gern lernen wir Sie, Ihr Unternehmen und Ihre Aufgabenstellungen in einem persönlichen Gespräch vor Ort oder bei uns im Hause näher kennen. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich selbst ein Bild über uns, unser besonderes Leistungsprofil und unseren umfangreichen Erfahrungsschatz zu machen. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine kurze E-Mail an info(at)team-mueller.net 

Wir freuen uns auf Sie!

Dipl. Oec.

Frank Müller

Geschäftsführer/Chef-Consultant

E-Mail fm(at)team-mueller.net
Telefon +49 561 93746-0

Dipl. Oec.

Volker Höhmann

Consultant

E-Mail vho(at)team-mueller.net
Telefon +49 561 93746-131

 

Daniel Rosemeyer

Assistant-Consultant

E-Mail dro(at)team-mueller.net
Telefon +49 561 93746-135

Fördermittel für Unternehmensberatung und Investitionen

Viele Beratungen und Investitionen werden von Bund, Land und EU (anteilig) gefördert. Wir verfügen über die entsprechenden Akkreditierungen und helfen Ihnen gerne bei der Auswahl und Beantragung der Fördermittel. Sprechen Sie uns einfach an.

 

Weitere Informationen

Reden wir darüber.
Kostenloses
Kennenlerngespräch.

+49 561 93746-0
info(at)team-mueller.net