Businessplan erarbeiten.

Risiken senken - Erfolgschancen erhöhen!

Der professionell erarbeitete Businessplan stellt die Grundlage für das erfolgreiche unternehmerische Handeln dar.

Ob eine neue Geschäftsidee, die (familiäre) Unternehmensnachfolge, das Engagement in einem Franchise-System oder der Kauf eines bereits bestehenden Unternehmens – Chancen und Risiken gilt es, sorgsam abzuwägen. Unsere langjährige Managementerfahrung und Beratungs-praxis gewährleisten für Sie eine hohe Beratungsqualität und damit Planungs­sicherheit für das eigene Vorhaben.

Gemeinsam diskutieren/erarbeiten/optimieren wir Ihre Geschäftsidee, analysieren Markt und Wettbewerb, erstellen eine qualifizierte (bankfähige) Planungsrechnung mit Investitions- und Finanzierungsplan (unter Berücksichtigung möglicher öffentlicher Förderungen), Kosten- und Ertrags­vorausschau sowie den Liquiditätsplan.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über den Ablauf und die Inhalte zu dem Beratungsprozess „Businessplan erarbeiten“.

Wir freuen uns auf Ihr Projekt!

Stand der Idee.

Stand der Idee.

Wir holen Sie ab!

 

Sicher sind Ihnen bei der Entwicklung Ihrer Geschäftsidee bereits 1.000 und mehr Dinge durch den Kopf gegangen.

Für die Erstellung Ihres Businessplans holen wir Sie genau da ab, wo Sie gerade stehen und erarbeiten mit Ihnen gemeinsam alle Inhalte, die Sie bei Ihrem Vorhaben absichern und zugleich von Banken und Investoren gefordert werden.

Wir nehmen uns Zeit, geben Input, sorgen für konzeptionelle Hilfestellung und zeigen so die Möglichkeiten für die erfolgreiche Realisierung auf. Dabei sorgen wir fortlaufend für eine entsprechende Dokumentation, sodass Ihr Businessplan Stück für Stück wächst.

Fakten-Check.

Fakten-Check.

K.o.-Faktoren erkennen, Handlungsbedarfe ermitteln!

 

Es ist ein bisschen wie bei Piloten vor dem Start. Man will nicht nur gut starten, sondern auch sicher ankommen.

Wir prüfen daher Ihre Geschäftsidee mit dem angedachten Leistungsumfang gründlich durch und ermitteln, wo noch Handlungsbedarf besteht. K.o.-Faktoren gilt es, rechtzeitig zu erkennen und auszuschließen. Den Schwerpunkt bildet hier der Nachweis bzw. die Darstellung der fachlichen und kaufmännischen Eignung sowie der entsprechenden behördlichen Zulassungen und Genehmigungen aller Art.

Ferner sind die quantitativen und qualitativen Ziele zu definieren, denn sie entscheiden im späteren Verlauf über Art und Umfang Ihres Geschäftssystems sowie des daraus resultierenden Kapitalbedarfes. Dieser ist vor allem dann von Bedeutung, wenn nur ein geringes oder kein Eigenkapital vorhanden ist.

Auf dieser Grundlage erfolgt die Ausgestaltung der weiteren Arbeitsschritte. Ihr „Flugzeug“ wird startklar gemacht!

Markt + Wettbewerb.

Markt + Wettbewerb.

Mit dem Kopf des Kunden denken!

 

Erfolgsfaktor Nr. 1 ist die Attraktivität Ihres Leistungsangebotes für den Kunden. Darüber hinaus gilt es, sich vom Wettbewerb deutlich abzuheben.

Wir analysieren mit Ihnen gemeinsam Ihren Absatzmarkt, sein Potenzial sowie seine speziellen Merkmale und „Spielregeln“. Dabei ermitteln wir das Anforderungsprofil Ihrer potenziellen Kunden an Leistungen bzw. Leistungsanbieter ebenso wie die Stärken und Schwächen des Wettbewerbs, um Sie entsprechend wirkungsvoll positionieren zu können.

Im Ergebnis wird Ihr Marketing-Mix, bestehend aus Produktpolitik, Preispolitik, Vertrieb, Werbung und Kommunikation definiert.

Die Erarbeitung einer Strategie für den Markteintritt und die daran anschließend laufende Marktbearbeitung runden diese Phase der Businessplanerstellung ab.

Geschäftssystem.

Geschäftssystem.

Optimal organisiert!

 

Innerhalb dieses Themenkomplexes erfolgt die Diskussion der Gesellschaftsstruktur und Rechtsformwahl.

Zur fundierten Vorbereitung zählt insbesondere die Erarbeitung der zur Umsetzung angestrebten/
erforderlichen Aufbau- und Ablauforganisation. Hier finden auch kapazitive Fragen ihre Berücksichtigung.

Dieser Schritt konkretisiert Ihr Vorhaben in Bezug auf Stellenplan/Personalbedarf, Kooperations-partner sowie Abläufe und erforderliche räumliche und technische Infrastruktur. Daraus leiten sich nicht nur durchdachte Prozesse, sondern zugleich die erforderlichen Investitionen und laufenden Kosten ab. Wer hier gut vorausdenkt und plant, ist nachher auf der sicheren Seite.

Abschließend werden die Meilensteine bzw. der Zeitplan für die Realisierung Ihres Vorhabens definiert.

Planungsrechnung.

Planungsrechnung.

Die Idee in Zahlen ausgedrückt!

 

Böse Zungen behaupten, dass Planung bedeutet, den Zufall durch Irrtum zu ersetzen. Wenn man aber am Beginn des Weges wissen möchte, unter welchen Parametern das Ziel zu erreichen ist und man während der Reise durch die Möglichkeit des Abgleichs auf Kurs bleiben will, so ist eine qualifizierte Planungsrechnung über 3-5 Geschäftsjahre unerlässlich.

Die Module dieser Planung bestehen aus: Investition, Absatz, Personal, Ertrag inklusive Umsatz/Kosten mit Ableitung Kalkulation sowie Rohertrag, Liquidität, Finanzierung und Planbilanz. Die Planung erfährt zudem durch die Simulation verschiedener Szenarien eine weitere Überprüfung (Stresstest). Zugleich werden die Kennzahlen zur Steuerung des Umsetzungsprozesses definiert. Die Entwicklung dieser Planung erfolgt gemeinsam, also interaktiv zwischen Ihnen und uns, sodass Sie genau wissen, worauf später zu achten ist.

Chancen + Risiken.

Chancen + Risiken.

Weitblick zeigen!

 

Wenn die Geschäftsidee im Detail erarbeitet, definiert und durchgerechnet ist, gilt es, ergänzend die Chancen und Risiken derselben darzustellen.

Wir diskutieren gemeinsam, welche Entwicklungen der Unternehmensumwelt möglich und welche zu erwarten sind. Wir bereiten die Methodik der Beobachtung, Analyse und Bewertung dieser Entwicklungen vor und stellen dar, wie Sie mit diesen zukünftigen Veränderungen umgehen können.

Hier ist stets eine (selbst)kritische Bewertung gefragt, die im Ergebnis die Zukunftsfähigkeit Ihres Vorhabens unterstreicht, weil man auf eventuelle Veränderungen professionell vorbereitet ist.

Weg zum Ziel.

Weg zum Ziel.

Wir haben einen Plan!

 

Ein Businessplan ist weder Lückentext zum Ausfüllen noch Selbstzweck, sondern die transparente Dokumentation Ihrer Arbeitsergebnisse aus der Entwicklung und unserer stringenten fachlichen Begleitung/Vorprüfung Ihres Vorhabens selbst. Plausible Inhalte, nachvollziehbare Zahlen und belegbare Fakten untermauern die wirtschaftliche Tragfähigkeit Ihrer Idee als Ganzes.

Abschließend steht daher stets unsere zusammenfassende schriftliche Dokumentation des Projektes in Form eines bankenfähigen Businessplans an.

Ein neutraler fremder Dritter, z. B. ein Investor oder Banker, kann nur auf Grundlage einer solchen fachlich fundierten Ausarbeitung seine Entscheidung treffen, ob und wie er Sie bei Ihrem Vorhaben begleiten bzw. unterstützen wird.

Je besser – sprich durchdachter und detaillierter – Ihr Businessplan ist, umso größer sind Ihre Chancen für die Gewinnung von Partnern und die erfolgreiche Umsetzung Ihrer Idee!

Der Businessplan ist Ihr individueller Plan, Ihr dokumentierter Weg zum Ziel!

Bank und Mehr ...

Bank und Mehr ...

Wir sind für Sie da!

 

Es versteht sich von selbst, dass wir Sie professionell bei der Kontaktaufnahme und Verhandlung mit Banken und Investoren unterstützen. Dies gilt ebenfalls für die Herstellung eventuell erforderlicher Schnittstellen zur Steuer- und/oder Rechtsberatung für die weitere Umsetzung Ihres Vorhabens.

Welche Frage sich auch stellt, auf unsere Unterstützung können Sie zählen! Ihnen steht auf Wunsch das gesamte Leistungsspektrum der TEAM-MÜLLER-GRUPPE zur Verfügung.

Wir schaffen Erfolge. Gern auch für Sie.

Kostenloses Kennenlerngespräch.

Gern lernen wir Sie, Ihr Unternehmen und Ihre Aufgabenstellungen in einem persönlichen Gespräch vor Ort oder bei uns im Hause näher kennen. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich selbst ein Bild über uns, unser besonderes Leistungsprofil und unseren umfangreichen Erfahrungsschatz zu machen. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine kurze E-Mail an plan(at)team-mueller.net 

Wir freuen uns auf Sie!

Dipl. Oec.

Frank Müller

Geschäftsführer/Chef-Consultant

E-Mail fm(at)team-mueller.net
Telefon +49 561 93746-0

Dipl. Betriebswirt (FH)

Christa Peters

Senior-Consultant

E-Mail cpe(at)team-mueller.net
Telefon +49 561 93746-130

B. A.

Jeffrey Lehnert

Consultant

E-Mail jl(at)team-mueller.net
Telefon +49 561 93746-132

Dipl. Oec.

Volker Höhmann

Consultant

E-Mail vho(at)team-mueller.net
Telefon +49 561 93746-131

Fördermittel für Unternehmensberatung und Investitionen

Viele Beratungen und Investitionen werden von Bund, Land und EU (anteilig) gefördert. Wir verfügen über die entsprechenden Akkreditierungen und helfen Ihnen gerne bei der Auswahl und Beantragung der Fördermittel. Sprechen Sie uns einfach an.

 

Weitere Informationen

Reden wir darüber.
Kostenloses
Kennenlerngespräch.

+49 561 93746-0
info(at)team-mueller.net